„ONE BIG WORLD OF SONGS“: ZUR #GALICISCHPORTUGIESISCHEN LYRIK UND EINIGEN TRANSKULTURELLEN ECHOS (VI) #BOBDYLAN #GALICISCHPORTUGIESISCHELYRIK

250px-symphonia_cantigas_sta_marc3ada_160

von Nils Tremer

3. Das Fortbestehen des mittelalterlichen Erbes in der Neuzeit

Nachdem nun oben die drei Hauptgenre der galicisch-portugiesischen Lyrik des Mittelalters beschrieben wurden, soll nun im zweiten Teil der Arbeit skizzenhaft aufgezeigt werden wie die Ideen der Performanz, der Mündlichkeit (von Liedern) sowie der Volkspoesie die Zeit überdauert haben und auch in der Geschichte nach dem Mittelalter immer wieder aufgegriffen wurden. Dazu werden Beispiele aus verschiedenen Literaturen aufgegriffen; den Ausgangspunkt stellt die europäische Romantik dar.

Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung: „Nothing new under the sun“
2. Galicisch-portugiesische Lyrik im Mittelalter
2.1 Die cantigas de escarnio e maldizer
2.2 Die cantigas de amor
2.3 Die cantigas de amigo
3. Das Fortbestehen des mittelalterlichen Erbes in der Neuzeit
3.1 Die Wiederentdeckung alter Lieder in der Romantik: Literatur
als Träger des Volksgeistens
3.2 Das Mittelalter in der Moderne—ein Paradoxon?
4. Bob Dylan—ein moderner Troubadour?
5. Konklusion
Bibliographie
Advertisements

3 reflexións sobre “„ONE BIG WORLD OF SONGS“: ZUR #GALICISCHPORTUGIESISCHEN LYRIK UND EINIGEN TRANSKULTURELLEN ECHOS (VI) #BOBDYLAN #GALICISCHPORTUGIESISCHELYRIK

  1. Pingback: „One big world of songs“: zur #galicischportugiesischen Lyrik und einigen transkulturellen Echos. Bob Dylan—ein moderner Troubadour? | Galicien Zentrum der Universität Heidelberg

  2. Pingback: „One big world of songs“: zur #galicischportugiesischen Lyrik und einigen transkulturellen Echos (I) #BobDylan #GalicischPortugiesischeLyrik | Galicien Zentrum der Universität Heidelberg

  3. Pingback: „ONE BIG WORLD OF SONGS“: ZUR #GALICISCHPORTUGIESISCHEN LYRIK UND EINIGEN TRANSKULTURELLEN ECHOS (II) #BOBDYLAN #GALICISCHPORTUGIESISCHELYRIK | Galicien Zentrum der Universität Heidelberg

Deixar unha resposta

introduce os teu datos ou preme nunha das iconas:

Logotipo de WordPress.com

Estás a comentar desde a túa conta de WordPress.com. Sair / Cambiar )

Twitter picture

Estás a comentar desde a túa conta de Twitter. Sair / Cambiar )

Facebook photo

Estás a comentar desde a túa conta de Facebook. Sair / Cambiar )

Google+ photo

Estás a comentar desde a túa conta de Google+. Sair / Cambiar )

Conectando a %s